Wussten Sie…?

Stacks Image 235
… dass man sich im "Piccolo Mondo" auf die Grundlagen der echten italienischen Küche besonnen hat: einfach, leicht und stets frisch zubereitet;

… dass nur ausgesuchte und hochwertige Produkte verwendet werden, die der Chef selbst einkauft;

… dass dazu auch exotische und im Einkauf sehr teure Produkte wie z.B. Koberind, US-Beafsteak oder Fiorentiner Steak aus der Toskana zählen;
… dass die Gäste im "Piccolo Mondo" aus einem wechselnden großen Angebot an Edelfischen und Meeresfrüchten wählen können;

… dass die Küche auf Geschmacksverstärker und Zusatzstoffe komplett verzichtet;

… dass die umfangreiche Weinkarte sowohl für den kleinen als auch für den ganz großen Geldbeutel die passenden Qualitäten bietet?